POJEKT KIRCHGEMEINDE BERN

Im November 2010 bewilligte der Grosse Kirchenrat die Initiierung eines Projektes zur Zukunftssicherung der Evangelisch-reformierten Gesamtkirchgemeinde Bern, die sich aus zwölf Kirchgemeinden und der Gesamtkirchgemeinde zusammensetzt. Die Kirche soll lebendige, glaubwürdige und sichtbare Kirche sein und ihren Auftrag nach den kirchenrechtlichen Vorgaben verlässlich und mit Blick auf die Menschen und ihre Bedürfnisse erfüllen. Diesem Beschluss folgten die Strukturdialoge I und II mit dem Ziel das kirchliche Leben auf dem Gebiet der GKG neu zu organisieren um den aktuellen gesellschaftlichen und kirchlichen Herausforderungen zu begegnen. Im August 2017 haben die Kirchgemeinden und die Gesamtkirchgemeinde Fusionsverhandlungen aufgenommen.

Stimmen aus den Kirchgemeinden